Logo

Probenentnahmeventil

Sichere Probenentnahme in Kraftstoffleitungen!

gemäß:
- IMO Richtlinien für Probenentnahme an Bord - MEPC.1/Circ.864 unter der Aufsicht von MARPOL Annex VI
- entsprechend den Klassifikationsvorschriften

Nennweiten: DN 25 to DN 80
Anschlüße: Flansch Typ nach EN1092 und DIN 2501
Druckstufe: PN 16
Temperatur: max. 150 °C

Nachrüstsatz - Probenentnahmeventil

Einfacher Einbau - KEIN SCHWEISSEN NOTWENDIG!

Das Probenentnahmeventil ist als Nachrüstsatz verfügbar. Das vorhandene Durchgangsventil wird einfach durch das Probenentnahmeventil und ein Distanz-Rohrstück ersetzt.
Die Absperrfunktion besteht weiterhin UND ein sicherer Probenentnahmepunkt für die Besatzung und Behörden wird geschaffen.

Entfernen - Einsetzen - Fertig